LORENSCHEIT AUTOMATISIERUNGSTECHNIK
LORENSCHEIT AUTOMATISIERUNGSTECHNIK

MIR - Mobile Industrial Robots

MiR100 ist ein benutzerfreundlicher, effizienter, mobiler Roboter für die Automatisierung der internen Transport- und Logistiklösungen. Er optimiert die Arbeitsvorgänge, setzt Mitarbeiterressourcen frei und ermöglicht eine Produktivitätssteigerung und dadurch eine Kostenreduktion. Der MiR100 gehört zu den neuen, hochentwickelten mobilen Robotern, die schnell Erträge aus der Investition erwirtschaften. Oft beträgt die Amortisationszeit weniger als ein Jahr. Die Technologie der Roboter ermöglicht ein automatisches Scannen des Fahrbereiches und der Umgebung sowie einen Import von 3D-Zeichnungen der Gebäude.

Der MiR100 ist für kleinere Transportaufgaben insbesondere in den Bereichen Industrie, Logistik und Gesundheitswesen geeignet.

Er ermöglicht die Steigerung der betrieblichen Effektivität bei anfallenden Transportaufgaben. So werden durch die Reduktion von manuellen Transporten Mitarbeiterressourcen frei und Lieferzeiten verkürzt.

Der MiR100 gehört zu den neuen, hochentwickelten mobilen Robotern, die ohne Kabel oder zusätzlichen Sensoren an der Decke funktionieren. Sein Design erlaubt eine hohe Manövrierfähigkeit durch Türöffnungen und beim ein- und aussteigen von Aufzügen.

Produkt Spezifikationen

Der MiR100 besitzt:

  • eine Ladefläche von 600 x 800 mm, das entspricht der Hälfte einer EU Palette
  • ein Ladegewicht bis zu 100 kg
  • eine Betriebszeit von 12-15 Stunden oder 20 km
  • eine maximale Geschwindigkeit von 1,8 m/Sekunde, das entspricht 5,4 km/Stunde

Sichere Fahrt

Der MiR100 fährt selbstständig in einer Umgebung mit Menschen und Hindernissen.

Dank der beiden eingebauten Scanner sowie der 3D-Kamera nimmt er Menschen und Hinternisse wahr und bremst oder weicht diesen automatisch aus. Dies sichert eine natürliche Koexistenz mit Menschen.

Einfache Bedienung

Der MiR100 kann mit einem iPad, einem Mobiltelefon oder einem PC gesteuert werden. Die Bedienung ist einfach und benutzerfreundlich.

Der eingebaute Computer erstellt eine Karte der Umgebung und die Sensoren lesen den Standort des MiR100 kontinuierlich.

Leichte Integration des Moduls

Die Konstruktion des MiR100 erlaubt eine Anwendung von verschiedenen Modulen, Stativen und Transportwagen. Ein Modulwechsel kann ebenfalls vorgenommen werden, wenn der Kunde sich verschiedene Module wünscht.

Fahrtmuster nach den Bedürfnissen des Verbrauchers

Aufgrund den variierenden Transportaufgaben, hat der Benutzer die Möglichkeit, aus drei Fahrtmustern zu wählen. Diese entsprechen auch den gewöhnlichen Transportaufgaben in Industrie, Logistik und Gesundheitswesen. Die drei Fahrtmuster werden ‘Bus’, ‘Post’ und ‘Taxi’ genannt. 

Service und Wartung

Der MiR100 ist mit global anerkannten Komponenten von SICK, PHOENIX CONTACT und Schneider Electric konstruiert worden. Das ergibt eine wirtschaftliche Fahrt und Wartung.

Die Batterien, der Motor und die Räder sind die einzigen Teile des MiR100, die gelegentlich ersetzt werden müssen.

Diese Elemente sind in dem erweiterten Service-und Wartungsvertrag eingeschlossen, welcher separat verkauft wird.

Eine rentable Lösung

MiR100 ist aufgrund seiner kurzen Amortisationszeit eine rentable Lösung für Unternehmen.

 

Hier finden Sie uns

Lorenscheit Automatisierungs-Technik GmbH

Marienauer Weg 7-9

21368 Dahlenburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 

+49 5851 979 42 80

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unsere Bürozeiten

Mo-Fr.: 8-17 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lorenscheit Automatisierungs-Technik GmbH